Erscheint Tales of Innocence R im Westen?

News vom 20-02-12
Uhrzeit: 21:34
Im April vergangenen Jahres sorgte ein Trademark von Namco Bandai Games Inc. für etwas Verwirrung, weil man viele Jahre nach der Veröffentlichung von Tales of Innocence für den Nintendo DS in Japan dieses Patent anmeldete. Nachdem die Vita-Version angekündigt wurde, konnte man diese Handlung zumindest in einen Kontext einordnen und nun - so scheint es - plant Namco Bandai tatsächlich eine erstmalige Veröffentlichung des Rollenspiels im Westen. 
 
Inzwischen ist der amerikanische PlayStation Store der PS Vita online und wie die Tales-Fanpage Abyssal Chronicles ausfindig machen konnte, existiert ein englischsprachiger Eintrag über ein Kostüm, das Tales of Innocence R zuzuordnen ist. Der Eintrag wurde über einen Aktivitätslog eines Freundes aufgespürt, sodass es sich offensichtlich um die japanische Version des Spiels handelt. Dennoch wird der Eintrag komplett in englischer Sprache angezeigt, was die Vermutung entstehen lässt, dass dieser Platzhalter bereits für die englische Lokalisierung implementiert wurde. Möglicherweise handelt es sich aber auch nur um einen Fehler im System.



Ganz so überraschend wäre eine Lokalisierung nicht, da man bereits Tales of Eternia als Remake für die PlayStation Portable im Westen publizierte. Und auch auf dem Nintendo 3DS folgte man zuletzt mit Tales of the Abyss die gleiche Strategie. Eine offizielle Stellungnahme seitens Namco Bandai zu diesem Eintrag steht allerdings noch aus...
 
Quellen: Abyssal Chronicles, GameFaqs, NeoGAF

 Autor:
Dominic Ruthardt 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Content @ GU